Rosé aus Shangi schreibt…

Marie Rose Nyirandayambaje 210x135s

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Martinsfest. Hier bei uns ist es sehr heiß. Bei uns sind die Christen zahlreich zur Messe gekommen. Im Anschluss an die Messe präsentierten die Schüler, die Ferien hatten, Gedichte und Spiele zu Ehren des Heiligen Martin.

Wir haben mit den Arbeiten der Kapelle in Bushenge begonnen. Die Mittel sind sehr knapp, aber wir werden sie zu Ende bauen. Die Christen haben sich den Sand, den Bruchstein (für die Grundsteinlegung) und den Kies selbst gekauft. Sie leisten ihren Beitrag. Viele haben das Material auf dem Kopf bis zum Baugelände transportiert.

Der Heilge Martin brachte uns ein Wunder: Am Vorabend des Festes sind morgens die Bauarbeiter gekommen, um mit dem Bau des Gemeindesaales (Salle Polyvalente) in Shangi zu beginnen. Was für ein Zufall! Jetzt hat man mit dem Abriss des alten Saales begonnen, um das Gelände vorzubereiten.

Wir hoffen, dass Sie die Fotos des Festes vom 18.10.2009 (Einweihungsfest der wiederaufgebauten Kirche in Shangi) erhalten haben. Gebt uns Bescheid, denn wir haben ein Verbindungsproblem gehabt, aber wir hoffen, dass es nun wieder gehen wird.

Bitte schickt unseren Dank und unsere Grüße an die Christen von St. Martin, besonders auch an Pfarrer Norbert Kaiser, an seine Familie und an die Familie Ferdinand und Gisela Rick.

P. S. Am Donnerstag, den 12.11.2009, hat der Prozess von Charles Karorero (Vater von Pfarrer Théophile), von Martin Mahirane (Ehegatte von Berthe) und von Sillas Nsanzurwimo (Vater von Pfarrer Eugène) begonnen, man hat keine Hoffnung. Bitten Sie für sie.

Der gute Gott sei mit Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.