Mühlen für Shangi und Muyange

Mühlen für Shangi und Muyange

Das jüngste Projekt, angestoßen durch Gemeindemitglieder in Shangi und Muyange – die Anschaffung und Unterhaltung einer Getreidemühle zur Herstellung von besonders gehaltvoller Nahrung, welche insbesondere die Versorgung von Kindern und Kranken verbessert – schreitet voran.

Pfarrer Alexis NSHIMIYIMANA aus Shangi schreibt am 08. Juni 2010 hierzu:

„Le 28.05.2010, j’étais à Kigali au bureau de coordination du jumelage RHÉNANIE-PALATINAT/RWANDA. J’ai pu acheter deux moulins que vous voyez sur la photo prise dans le magasin à Kigali: l’un pour l’association de Shangi, l’autre pour Muyange. Nous sommes entrain de construire une maisonnette qui abritera ce moulin. Nous vous enverrons aussi les photos après l’installation.“

Am 28.05.2010 war ich im Koordinationsbüro „Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda“ in Kigali. Ich habe zwei Mühlen gekauft, die Sie auf dem Photo sehen, welches im Laden in Kigali aufgenommen wurde. Eine Mühle ist für den Verein in Shangi und die andere für Muyange. Wir bauen ein kleines Haus für die Mühlen. Wir werden Ihnen noch Photos schicken, wenn die Mühlen installiert sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.