Freiwilligendienst in Ruanda

Freiwilligendienst im Ausland heißt – ein Jahr im Ausland leben, arbeiten und Erfahrungen sammeln.

Wenn Du Interesse an sozialer Arbeit hast und den Traum verwirklichen möchtest, ein Jahr lang im Ausland zu leben, zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln, ist dieser Freiwilligendienst eine Möglichkeit für Dich, dies umzusetzen… weiterlesen →

Ab Sommer 2014 stehen Plätze für einen Freiwilligendienst in Ruanda zur Verfügung. Das Partnerprojekt Centre Urugwiro ist eine Tagesförderstätte für Menschen mit Behinderung und liegt in Nkanka in der Diözese Cyangugu. Wöchentlich besuchen 170 Kinder und Jugendliche die Förderstätte. Sie sind taubstumm, blind, körperlich oder geistig behindert und werden an einem bestimmten Wochentag entsprechend ihrer Beeinträchtigung betreut und gefördert. Die Lernangebote reichen von Lesen und dem Erlernen der Gebärdensprache über Gartenarbeit und die Versorgung der Tiere bis zu handwerklichen Projekten in Schreinerei und Näherei.

Freiwillige unterstützen die Mitarbeitenden bei der Vorbereitung und Durchführung pädagogischer Angebote. Sie betreuen die Kinder in den Pausen und am Nachmittag und unterstützen die Familien.

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2014
Weitere Infos und Bewerbungsbogen →

Quelle: http://www.jugend-bistum-speyer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.