Minister aus Rwanda besucht Meisterschule in Kaiserslautern

Partnerschaftsverein St. Martin und Kolpingsfamilie Kaiserslautern-Zentral unterstützen Ausbildungsprojekt mit rwandischen Berufsschullehrern

Der rwandische Minister für berufliche Bildung der Republik Rwanda, Albert Nsengiyumva, besuchte in Begleitung der rwandischen Botschafterin, Christine Nkulikiyinka, die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern (MHK). Der Besuch galt sechs rwandischen Lehrern, die einen fünfwöchigen Aufenthalt in Kaiserslautern an der Meisterschule absolvierten, um sich hier fortzubilden… weiterlesen →

Quelle: http://bistum-speyer.de

In der ersten Reihe /v.l.).: Dr. Auernheimer, Dorothea Fuchs, Minister Nsengiyumva, Schulleiter Mielke und Botschafterin Nkulikiyinka. Zweite Reihe ganz rechts.: Diözesansekretär Thomas Bettinger. Dahinter die rwandischen Lehrer und Vertreter der rwandischen Studentengemeinde an der TU Kaiserslautern.

In der ersten Reihe /v.l.).: Dr. Auernheimer, Dorothea Fuchs, Minister Nsengiyumva, Schulleiter Mielke und Botschafterin Nkulikiyinka. Zweite Reihe ganz rechts.: Diözesansekretär Thomas Bettinger. Dahinter die rwandischen Lehrer und Vertreter der rwandischen Studentengemeinde an der TU Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.