Ein Gedanke zu „twitter.com/martinskirche

  1. Gerne würden wir Euch live via http://ruanda.sankt-martin-kaiserslautern.de berichten, doch werden wir diesmal voraussichtlich nur selten Zugang zum Internet haben.

    Also entstand die Idee via SMS über http://facebook.sankt-martin-kaiserslautern.de zu berichten, doch leider bieten das nicht alle Handy-Provider per SMS an Facebook an!

    Der afrikanische Mobilfunkanbieter MTN soll gegenüber seinen Konkurrenten in Ruanda ein sehr gut ausgebautes Netz haben und kooperiert mit Twitter, also werden wir versuchen via SMS über http://twitter.com/martinskirche zu berichten.

    Jedoch, wird es sich letztendlich vor Ort in Ruanda entscheiden! Also Daumen drücken… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.